Autor: Qrious

Home » Articles Posted by Qrious

Youn Sun Nah – Immersion (Releasedate: 08.03.2019)

  Mit dem Album „Immersion“ geht die koreanische Sängerin Youn Sun Nah neue Wege und verbindet die Intensität des Gesangs mit der Ausdruckskraft von Jazz, Rock, Folk und dem Anspruch großer Songs.     Youn Sun Nah ist eine erstaunliche Künstlerin. In jungen Jahren sang sie in ihrer südkoreanischen Heimat in Musicals, war in klassischen

Maren Morris – GIRL (Releasedate: 08.03.2019)

Videoclip zur ersten Single „Girl“ (bereits erhältlich): https://www.youtube.com/watch?v=X0vXCY-h9ks   Sie ist die Stimme des Zedd/Grey-Welthits „The Middle“, der Anfang 2018 die vorderen Plätze der globalen Charts aufmischte, mehrere Grammy-Nominierung 2019 (u.a. als „Song des Jahres“) erhielt und sich mehr als zwei Millionen Mal verkaufte – nun erscheint mit „Girl“ die brandneue Single von US-Superstar Maren

Sendecki & Spiegel (Releasedate: 29.03.2019)

Auf dem Album „Two In The Mirror“ haben sich zwei äußerst profilierte Jazzmusiker, deren Erfolg weit über die Grenzen Deutschlands hinaus strahlt, zu einem spannenden und unvorhersehbaren Dialog zusammengefunden. Vladyslav Sendecki gilt als einer der kraftvollsten und kreativsten Pianisten der europäischen Jazzszene, die Süddeutsche Zeitung lobte ihn als „Meister der Emotion, der ergreifende musikalische Virtuosität

Susan Wolf – I Have Visions (Releasedate: 22.02.2019)

„ „Life wants me to rise out of the ground and lose the chains holding my body down” …Melancholie und Entschlossenheit liegt in der dunkel samtigen Stimme von Susan Wolf in The Road, dem ersten Song ihres neuen Albums I Have Visions. Alte Fesseln lösen, dem Leben vertrauen, den Rufen der Seele folgen: Zu sphärischen

Carminho – Maria (Releasedate: 14.12.2018)

Fado ist ihr Leben, und kaum eine andere Sängerin verleiht dieser portugiesischen Form des Liedes so viel Kraft, Leidenschaft und Tiefe wie CARMINHO, die als die große Erneuerin des Fado betrachtet wird. Am 14. Dezember erscheint ihr neues Album MARIA. Nach ihrem großen Erfolg mit dem Album Carminho Canta Jobim (2016), auf dem sie sich

Kadri Voorand Quartet – Armupurjus (Releasedate: 14.12.2018)

Kadri Voorand ist eine der bekanntesten Künstlerinnen und Komponistinnen Estlands, die für ihre Arbeit im In- und Ausland mehrfach ausgezeichnet wurde. Jetzt veröffentlicht sie mit „Armupurjus“ ihr erstes Album in Deutschland, einem ihrer bisher experimentierfreudigsten Alben. Es wurde nach seiner Veröffentlichung in Estland als “Bestes Jazz-Album des Jahres” mit dem EMA 2017 ausgezeichnet und schaffte

Omer Klein – Our Sea (Single) (Releasedate: 14.12.2018)

Der Album-Opener Our Sea ist der Start einer Reise um das gesamte Mittelmeer, dem sich das OMER KLEIN TRIO auf ihrem neuen Album Radio Mediteran widmet – mit all seinen Kulturen, Unterschieden und Gemeinsamkeiten. Es beginnt mit einer kleinen, komplexen und fließenden Pianomelodie, fast ein Plätschern von  Wellen am Strand. Dann kommt der Rhythmus, erste

Simone Kopmajer – Spotlight On Jazz (23.11.2018)

SIMONE KOPMAJER – „Spotlight On Jazz“ Sie zählt ganz ohne Zweifel zu den erfolgreichsten österreichischen Jazzstimmen der Gegenwart. Die aus der Steiermark stammende Sängerin Simone Kopmajer hat ihren Weg gemacht und geniest in der Jazzszene den Ruf, eine der profiliertesten ihres Faches zu sein. Ihre Fans sind rund um den Globus verstreut, ihre Veröffentlichungen auch

Sund Yard – Christmas Songs (Releasedate: 23.11.2018)

Eine Stimme. Ein Piano. Und dazwischen unzählige Nuancen voller Wärme und Andacht, Schlichtheit und Opulenz. Elena Janis und Wolfgang Torkler sind SUND YARD. Sie schlägt mit ihrer Stimme Brücken von altem Volksliedgut hin zu modernem Song-Jazz. Er webt mit seinem Pianospiel den perfekten Klangteppich für diese berührende Stimme. Da erklingen alt-vertrauteweihnachtliche Weisen wie »Es kommt

Krzysztof Kobyliński ft. Eric Truffaz – Give Me November (Releasedate: 02.11.2018)

Kammermusikalische Duo-Begegnungen im Jazz bedeuten nicht zwangsläufig, dass das Ergebnis spannend, toll und überraschend sein muss. Da ein jazzmusikalisches Duett zu den schwierigeren Besetzungen gehört – Vorhersagbarkeit der Gestaltungsmittel werden erkennbarer – darf man umso mehr gespannt sein, was diese polnisch-französische Begegnung hervorbringt. Dieses Duett brilliert im Grundgestus von „Weniger ist Mehr“ und zeigt auf

Florian Weber – Lucent Waters (Releasedate: 02.11.2018)

Florian Weber’s second ECM appearance, following a critically-acclaimed duo recording (Alba, 2016) with Markus Stockhausen, finds the gifted German pianist leading a newly formed quartet through a programme of his compositions. Openness is key here: whether paying tribute to mentor Lee Konitz on “Honestlee”, impressionistically conveying the glittering “Melody of a Waterfall”, or generating impactful

Nachtfarben – Aira (Releasedate: 26.10.2018)

Die fünf Klang(raum)ästheten um Mastermind Martin Bosch lassen auf ihrem zweiten Album  – A I R A – tief in den Raum blicken. Flackernde Fixsterne, raumübergreifende Mondseereflektionen und flirrende Kometen tragen unser irdisches Ohr durch Traum und Zeit. A I R A – das ist pulsierende Musik unserer Zeit, die weit über den Jazz hinausgeht.

fatsO – One By One (Releasedate: 19.10.2018)

Mit “One by One” veröffentlicht der kolumbianische Bassist, Sänger und Songwriter Daniel Restrepo das zweite Studioalbum für seine im Jazz, Soul und Rock verwurzelte Band fatsO. Für den Tonträger kombinierte Daniel Restrepo neun Songs, gespickt mit einprägsamen Melodien und Texten voller Tiefgang, die das Markenzeichen der Band wiederspiegeln: eine einzigartige Reibeisenstimme gepaart mit traurigen und

Kid Colling Cartel – In The Devil’s Court Tour (Tourstart: 15.10.2018)

Geboren in Bogota (Kolumbien) und als Waisenkind von luxemburgischen Eltern adoptiert, wuchs Kid Colling, ein Modern Blues-Rock Singer-Songwriter und Gitarrist, in Europa auf und war von klein auf fasziniert von den magischen Klängen des Blues, des Rock ’n Roll und dem Rhythmus der Big Bands. Obwohl er schon früh seine Leidenschaft für den Blues entdeckte,

Jaak Sooäär / Ara Yaralyan / Markku Ounaskari – A Shooting Star (Releasedate: 12.10.2018)

Plötzlich schießt aus dem Nirgendwo ein Meteor über den nächtlichen Septemberhimmel und erleuchtet die Landschaft. In Erinnerung an dieses Licht-Ereignis Anfang des Jahrtausends auf der Insel Vormsi vor der estnischen Westküste schrieb Jaak Sooäär den Song „Sabaga Täht“. In einer Aufnahme mit seiner Band Eeste Keeled (Estnische Saiten) wurde das Stück für einige Zeit recht

Itamar Borochov – Blue Nights (Releasedate: 12.10.2018)

Als Spross einer musikalischen Familie und aufgewachsen in der jüdisch, christlich sowie muslimisch geprägten Stadt Jaffa hat der israelische Trompeter Itamar Borochov nie einen Hehl um die Vielfältigkeit seiner Einflüsse gemacht. Edith Piaf, Weather Report, Nusrat Fateh Ali Khan und Prince haben den Grundstein für seine musikalische Offenheit gelegt. Doch erst mit dem Besuch der

Punkt3 – En Guete (Releasedate: 12.10.2018)

En guete, Smakelijk, Bon Appetit, Schmecken lassen! Warum nicht auch mal kulinarisch werden? Denn Punkt3 schmeckt vortrefflich! Also die Musik ist ein wahrer Gaumenschmaus. Eine feine Balance von Süße und Säure. Jede*r sollte in den Genuss von punkt3 kommen. Jeden Tag. Dafür stehen wir mit unserem AlltagsbeköstigungsJazz. Ebenfalls: Jeden Tag. Zu unserer täglichen Routine gehört

Shai Maestro – The Dream Thief (Releasedate: 28.09.2018)

The Dream Thief, the first ECM release by Maestro as a leader, presents the Israeli pianist fronting the latest incarnation of his uncommonly interactive, atmospherically expansive trio, featuring new drummer Ofri Nehemya, a fellow Israeli, and its bassist from the start, Jorge Roeder, a native of Peru. The album also includes several searching solo performances

Sarah Ferri – String Sessions (Releasedate: 28.09.2018)

Die belgisch-italienische Musikerin Sarah Ferri komponiert Songs zum Mitsummen. Nun veröffentlicht sie nach zwei erfolgreichen Alben eine EP mit dem Titel “Strings Sessions”. Dafür wurden sechs Songs aus ihren bisherigen Alben, dem swingenden “Ferritales” (2014) und dem filmischen “Displeasure” (2016), demontiert und für Streicher neu arrangiert. Für dieses intime Projekt ersetzt Sarah Ferri Schlagzeug, Bass

Falkevik – Louder Than I’m Used To (Releasedate: 19.10.2018)

Mut, Kreativität und Liebe zur Improvisation: dafür steht FALKEVIK. Das norwegische Pianotrio paart gekonnt skandinavischen Jazz mit verschrobenen und eleganten Melodien. Bandleaderin und Namensgeberin Julie Falkevik setzt neben dem Piano auch auf diverse Synthesizer und elektronische Effekte. Ihre elfenhafte Stimme nimmt im musikalischen Kosmos des Trios eine zentrale Rolle ein. Julies Songs handeln von der

Riccardo Del Fra – Moving People (Releasedate: 19.10.2018)

„Moving People“ – It’s about empathy“ Gedanken zur Migration der Menschen/Völker, zur Menschheit in ihrer Verletzbarkeit und ihrer gleichzeitig einzigartigen Lebenskraft, zur Empathie und dem ANDEREN uns gegenüber, der uns bewegt, stehen im Zentrum des Projektes Moving People. Riccardo Del Fra war knapp neun Jahre lang Chet Bakers Bassist, spielte aber auch unter anderem mit

The Kilkennys – Blowin’ In The Wind Tour 2018 (Tourstart: 12.10.2018)

Live-Premiere: Irlands beliebteste Folk Band präsentiert neues Album zuerst deutschen Fans! Nicht wenige sehen in der 1998 von vier Schulfreunden gegründeten Band, die sich zunächst in Irland einen Namen erspielte, bevor sie sich 2008 nach ihrer Heimatstadt Kilkenny benannte und ihre Karriere in internationale Fahrwasser steuerte, die legitimen Nachfolger legendärer irischer Bands wie The Dubliners

Manolito Simonet y su Trabuco auf Tour 2018

Kuba’s Salsa Pianist Nummer 1 On Tour 2018! Der in Camagüey, Zentral Kuba, geborene Manuel Simonet hat sich in frühester Kindheit mit Musik und konkret mit dem Piano beschäftigt. Sein Talent war damals schon unübersehbar und kaum volljährig wurde Manolito der Pianist der ‚Maravilla de Florida’ und kurz danach für 10 Jahren deren Band Leader.

Jackie Bristow – Shot of Gold (Releasedate: 05.10.2018)

Jackie Bristows Musik ist gleichermaßen innig und raffiniert, kombiniert subtile, aber wunderschöne Melodien und Hooks, die den Zuhörer hypnotisieren, völlige Hingabe verlangen und dann mit dem Rückgrat eines echten Freundes bleiben. In Neuseeland geboren, aber dann mit Gitarre, Koffer und Liedern nach Australien und jetzt in die Vereinigten Staaten von Amerika verpflanzt, reist Jackie mit

Fola Dada – Earth (Releasedate: 28.09.2018)

Fola Dada, die in Stuttgart lebende afrodeutsche Jazzund Soulsängerin, Frontfrau von Hattler und regelmäßiger Gast bei der SWR Big Band hat sich vier Jahre Zeit genommen, um Songs für ihr neues Album Earth zu schreiben. Nun endlich, das sind ihre eigenen Worte, liegt ein neuer Weg, ein neues Kapitel vor ihr. Sie ist erwachsen geworden,

Aline Frazao – Dentro Da Chuva (Releasedate: 21.09.2018)

Mythische Regenbilder, mal tänzerische, mal balladeske Erinnerungen an Angolas Landschaften, ein Chanson, das zur Bossa mutiert, ein transatlantisches Cello und Naturschilderungen aus kapverdischer Feder: Das sind nur einige der Zutaten für Aline Frazãos Neuveröffentlichung „Dentro Da Chuva“. Auf ihrer vierten Scheibe zeichnet die Singer/Songwriterin prächtig schillernde Tonspuren auf den Atlantik. Frazão wuchs in Angolas Hauptstadt

1/512345