Jakub Józef Orliński & Michał Biel – Farewells (Releasdate: 06.05.2022)

Home » News » Jakub Józef Orliński & Michał Biel – Farewells (Releasdate: 06.05.2022)

Jakub Józef Orliński & Michał Biel – Farewells (Releasdate: 06.05.2022)

Posted on

 

Farewells
Jakub Józef Orliński
Michał Biel

 

Polnischer Kunstliedschatz
Album Farewells von Countertenor Jakub Józef Orliński

Ein „Shooting-Star der Opernszene“, so feierte NDR Kultur den Countertenor Jakub Józef Orliński, bekannt „als überragender Interpret der Musik von Purcell, Vivaldi und Händel“. Mit seinem neuen Album Farewells wendet sich Orliński nun den selten aufgeführten Kunstliedern seiner polnischen Heimat zu. Die Melodien faszinierten den Countertenor schon in seiner Studienzeit, Pianist Michał Biel hatte ihn damals mit Werken ihres Landsmanns Szymanowski bekannt gemacht. Mit dem gemeinsamen Steckenpferd gehen die beiden bereits seit Jahren auf Tournee: „Als polnisches Duo brennen wir dafür, unserem Publikum polnische Musik zu präsentieren.“ Nun ist daraus ein Album entstanden.
Das Repertoire der Einspielung spannt sich von Werken des romantischen Komponisten Stanisław Moniuszko, der neben seinem vielfältigen Liederschaffen auch die polnische Nationaloper auf ein neues Level hob, bis hin zum 1968 geborenen Zeitgenossen Paweł Łukaszewski. In dessen elegischem Lied Jesień (Herbst) beispielsweise gesellt sich eine expressiv-melancholische Gesangslinie zu zögerlich suchenden Klaviernoten. Fast meint man darin sanft fallende Blätter oder leise tröpfelnden Regen zu hören. Countertenor Jakub Józef Orliński ist sich sicher, dass die von ihm ausgewählten Werke für sich selbst sprechen: „Ich bin davon überzeugt, dass Musik Brücken baut und die Menschen berührt, auch wenn sie den Text nicht verstehen. In der Musik gibt es keine Sprachbarrieren“.

Livetermin Pergolesi: Stabat Mater (mit Fatma Said): 4.05. Leverkusen
Livetermine Polnische Lieder (mit Michael Biel): 17.05. Frankfurt, 02.06. Münster, 7.06. Berlin,
21./24.07.Verbier

 

Werke von Tadeusz Baird, Paweł Łukaszewski, Karol Szymanowski, Mieczysław Karłowicz, Henryk Czyż und Stanisław Moniuszko

Jakub Józef Orliński, Countertenor
Michał Biel, Klavier