Fazil Say – Troy Sonata (Releasedate: 15.03.2019)

Home » News » Fazil Say – Troy Sonata (Releasedate: 15.03.2019)

Fazil Say – Troy Sonata (Releasedate: 15.03.2019)

Posted on

Neue Klaviermusik über die Liebe und den Krieg: Fazıl Say und seine Troja-Sonate

Der Name Troja steht für einen der größten Mythen der Menschheitsgeschichte. Der Schauplatz inspirierte den legendären antiken Dichter Homer zu einem der gewaltigsten Epen. Die Geschichte vom trojanischen Krieg strahlt bis in die Neuzeit, etwa mit opulenten Hollywood-Blockbustern. Der türkische Pianist und Komponist Fazıl Say hat sie nun zum Thema eines umfangreichen Klavierwerkes gemacht. Seine Troy Sonata erklang erstmals im August 2018 im türkischen Çanakkale auf dem dortigen Troia Festival, etwa 30 Kilometer von der in der Türkei liegenden antiken Stätte entfernt. Kurz darauf entstand die Einspielung, die nun zusammen mit der Komposition The Moving Mansion und zwei Werken aus der Reihe The Art of Piano für einen neuen Meilenstein in Says Diskografie sorgt.

Es ist die Geschichte eines verheerenden Krieges –beginnend mit dem legendären Raub der Helena, mit der kräftezehrenden Belagerung, mit Helden wie Achill oder Agamemnon sowie mit der berühmten Kriegslist des „Trojanischen Pferdes“. Fazıl Say widmet den Figuren und Motiven je einen der 10 Sätze: Helena, laut Homer die schönste Frau der Welt, wird durch eine aufblühende, aber auch melancholische Melodie zu Musik, im Satz Achill erlebt man die physische Kraft des Helden durch extreme Virtuosität. Agamemnons schreckliche These, Weltreiche seien nicht auf Frieden, sondern auf Krieg gebaut, illustriert Fazıl Say durch Spieltechniken wie dem Zupfen der Klaviersaiten. Das Leitmotiv des ganzen Werkes ist dem Jüngling Paris zugeordnet, dessen Liebe zu Helena den Krieg um Troja auslöste. „Ich schöpfte Inspiration aus vielen Quellen“, sagt Fazıl Say. „Aus Homers Epos, aber auch Filmen und anderen literarischen Werken.“ Dabei ist nicht zu vergessen, dass Homer wahrscheinlich ebenfalls auf dem Gebiet der heutigen Türkei geboren wurde. Insofern ist die Troy Sonata für Say auch ein Werk über die Geschichte seines Heimatlandes.

Fazıl Say
Troy Sonata, Op.78
The Moving Mansion (Yürüyen Köşk), Op. 72a
Sari Gelin (Art of Piano 2)
Winter Morning in Istanbul (Art of Piano 3)
Fazıl Say, Klavier
CD 0190295504656
VÖ: 15. März 2019

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Q-rious Music  Moltkestr. 80  50674 Köln  Germany
T: [+49](+221) 500 859-0  info@qrious.de  www.qrious.de
Abdruck honorarfrei – Belegexemplar erbeten

Fazil Say – Tourdaten Österreich, Deutschland, Schweiz 2019

Rezital – Beethoven, Debussy, Say
20.01. Münster, Theater

Mozart, Gershwin (Steven Sloane / Kammerphilharmonie Bremen)
18.02. Bremen, Die Glocke

Beethoven, Haydn, Say, Schumann (Casal Quartett)
19.03. Ludwigshafen, BASF-Feierabendhaus
20.03. Düsseldorf
21.03. Ingelheim (Rheingau Musikfestival)
22.03. Zug

Projekt Marina Abramovic
24.03. Frankfurt, Alte Oper
Uraufführung Schlagzeugkonzert (von Fazil Say – er selbst spielt an diesem
Dresden-Termin nicht!)

29./30.03. Dresden
Klavierabend: Chopin, Beethoven, Satie, Say

25.04. Dresden, Kulturpalast
Mozart Klavierkonzert Nr. 2 (mit Berner Symphonieorchester, M. Venzago)

04./05.05. Bern, Kongress + Kursaal
Beethoven, Schumann, Say (Minetti Quartett)

28.05. Salzburg, Stiftung Mozarteum
Say, Schumann, Mozart, Chausson (mit Marianne Crebassa, Minetti Quartett)

09.06. Baden-Baden, Festspielhaus

www.fazilsay.de