Vincenzo Saetta – Nowhere (Releasedate: 13.12.2019)

Home » News » Vincenzo Saetta – Nowhere (Releasedate: 13.12.2019)

Vincenzo Saetta – Nowhere (Releasedate: 13.12.2019)

Posted on

“Nowhere” ist das Debüt als Leader auf Tǔk Musik des Altsaxophonisten Vincenzo Saetta. 

Im Jahr 2017 veröffentlichte Saetta das Album “Rockinnerage” als Mitglied der Kollektivband TriApology. Auf diesem Album spielt Saetta zusammen mit Alessandro Lanzoni am Klavier, Giovanni Francesca an der Gitarre, Daniele Sorrentino am Kontrabass und Luigi Del Prete am Schlagzeug.

Das Album enthält 8 brandneue Tracks, in denen die Gitarre der eher traditionell orientierten Rhythmusgruppe ein völlig zeitgenössisches Gefühl verleiht und eine gelungene Mischung aus Tradition und Modernität erreicht. Der Track “Italo e l’Angelo” zeigt den Sänger Walter Ricci mit einem Gedicht von Mauro Centi, das Saetta gewidmet ist.

Der narrative Faden des Albums dreht sich um die Erforschung eines Ortes, an dem sich der Titel nicht aufhält, wo das künstlerische Schaffen liegt; eine Reise durch diese imaginäre Dimension, faszinierend und unheimlich zugleich, auf der Suche nach Klängen und Emotionen mit Miles Davis als spiritueller Führung.

Das Artwork des Albums stammt von Andrea Ucini, die nach einem vielversprechenden Start als Musiker in der Illustration den idealen Weg fand, um Ideen und Emotionen auszudrücken.

Ucini lebt in Dänemark und seine Werke wurden in einer Vielzahl von internationalen Publikationen wie der New York Times, der Washington Post, dem Wall Street Journal, The Guardian, The Economist, Die Zeit und vielen anderen veröffentlicht.

 

LABEL:
www.tukmusic.com

ARTIST:
www.vincenzosaetta.com