Philip Weberndoerfer Trio – TIDES (Releasedate: 23.08.2024)

Home » News » Philip Weberndoerfer Trio – TIDES (Releasedate: 23.08.2024)

Philip Weberndoerfer Trio – TIDES (Releasedate: 23.08.2024)

Posted on

 

Philip Weberndoerfer Trio & Dayna Stephens – TIDES

Philip Weberndoerfer studierte an der Hochschule für Musik in Nürnberg und war dort von April 2013 bis September 2015 Dozent für Jazzgitarre/Popgitarre. Mit eigenen Projekten unternahm er ausgedehnte Europatourneen und wirkte in Theaterproduktionen und Musicals am Landestheater Coburg und am Nürnberger Opernhaus mit. Darüber hinaus trat er mit Kammermusikensembles der Bamberger Philharmoniker und dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks auf. Seit September 2015 lebt er in New York.

TIDES ist ein Klang-Gemälde der Absurdität des menschlichen Daseins mit all seinen Höhen und Tiefen. Es erzählt von dem Gefühl einer starken Strömung ausgeliefert zu sein, jedoch tief in sich das Vertrauen zu spüren, dass dieser Strom eine wohlwollende Kraft ist, die uns schlussendlich sicheren Ufern entgegentreibt. Hin und wieder begegnet uns das Leben wie die Gezeiten. Der Sog der ebbenden Tide reißt diejenigen mit sich, deren Wurzeln nicht mehr tief genug reichen, während die Wellen der Flut die Chance auf neue Begegnungen und persönliches Wachstum mit sich bringen. Bei diesem Album handelt es sich um ein authentisches New Yorker Projekt mit Künstlern wohnhaft unweit des East Rivers. Die Musiker der Band haben insbesondere als Freunde zusammengefunden, mit der Mission, sich eine kindliche Unschuld und Neugier bei der Kultivierung ihres Stils zu bewahren, um somit einen Klang zu entwickeln, der sich durch Gelassenheit und innere Ruhe definiert, gegen den Strom unserer schnelllebigen Umwelt. Gleichzeitig ist der Gruppe eine Ausdruckskraft zu eigen, die durch die New Yorker Jazz-Community geprägt und durch zahlreiche Konzerte inmitten des pulsierenden Nachtlebens der Stadt geschliffen wurde.

Auf dieser musikalischen Reise hat Gitarrist Philip Weberndoerfer gefühlvolle Kompositionen geschaffen, die zwischen Melancholie, Unbeschwertheit und Leidenschaft hin und her wiegen. Kongenial unterstützt durch die einfühlsame Musikalität von Richard Mikel am Bass und Peter Traunmueller am Schlagzeug, kreuzten sich die Wege des Trios mit Dayna Stephens, der diese künstlerische Vision teilt und durch seinen lyrischen Klang am Saxophon komplementiert. Das Ergebnis dieser Kollaboration ist ein phantasievolles Album, das Freiheit und Offenheit sowie eine spürbare Vertrautheit unter den Musikern als mutigen Ansatz für Dialog und Interaktion zelebriert.

Auf seinem Album Tides beweist Philip Weberndoerfer ein Händchen für einfallsreiche Songstrukturen und ein ausgeprägtes Gespür für Melodien. Mit einem reinen Ton, lyrischen Zeilen und einer ausgereiften Akkordarbeit navigiert er geschickt durch die Harmonien, die er sich selbst vorgibt. Eine erfahrene Rhythmusgruppe und der stets ausgezeichnete Dayna Stephens helfen ihm, seine Visionen zum Leben zu erwecken.

Durch die Gestaltung der Kompositionen entsteht Spannung für unvorhergesehene improvisatorische Momente, und Spielraum für die einzelnen Instrumente, sich individuell zu entfalten. Philip Weberndoerfers TIDES erinnert uns daran, dass Musik Gemeinschaft schafft und in turbulenten Zeiten ein sicheres Ufer sein kann. Das Album ist eine Einladung an die Zuhörer/Innen, in diese trostvolle Klangwelt einzutauchen und mit offenen Ohren die Seele treiben zu lassen.

 

Philip Weberndoerfer      – guitar, composition

Richard Mikel                  – bass

Peter Traunmueller           – drums

Dayna Stephens              – saxophones

 

 

Links:

Webseite:                    https://www.weberndoerfer.com/

Album Stream:            https://on.soundcloud.com/R2RNo

Instagram:                  https://www.instagram.com/philipweberndoerfer/

Youtube:                    www.youtube.com/@philipweberndorfer8075