Mario Biondi – Dare (Releasedate: 09.04.2021)

Home » News » Mario Biondi – Dare (Releasedate: 09.04.2021)

Mario Biondi – Dare (Releasedate: 09.04.2021)

Posted on

Schon die Stimme von Mario Biondi klingt nach purem Soul und Soul-Jazz. Die sinnlichen Grooves, kombiniert mit der unglaublich gefühlvollen, einzigartigen Stimme geben seinen internationalen Produktionen einen unvergleichlichen Charme der einem das Herz erwärmt. In Italien ist Mario Biondi bereits in jeder Ecke des Landes bekannt und kann mehrere Gold-Platten sein Eigen nennen. Jetzt ist der Italiener bereit im Internationalen Markt mitzumischen und feiert auch hier in Deutschland schon einige Erfolge. Die FAZ attestiert Ihm „Den Soul im Leib…“ und Jazzmagazine wie Jazzthing beschreiben seine Alben als „eine höchst gelungene Mixtur aus neuen Songs aus eigener Feder und abenteuerlustigen Versionen von Songs diverser brasilianischer Größen“.

Marios neues Album wird am 9. April veröffentlicht, es ist eine Platte, die die Geschichte seiner bisherigen Karriere erzählt, aber auch, wie Mario in Zukunft sein wird. Es gibt den frühen” Mario, ausgeprägt im Jazz und Soul, aber auch neue Klänge, die nicht so sehr den aktuellen Trends entsprechen, sondern einen erwachsenen und internationalen Sound haben.

Es gibt Kollaborationen mit “alten” und “neuen” Freunden, internationalen Künstlern wie der englischen Band Incognito, dem Operntrio Il Volo, aber auch den Musikern, mit denen Mario Mitte der 2000er Jahre Erfolge feierte (The Highfive Quintet/ das erfolgreiche Album „Hand full of Soul”), eine Wechselbeziehung mit Fabrizio Bossos Spiritual Trio und seiner aktuellen Band, die ihn auf der ganzen Welt begleitet (150 Shows in über 40 Ländern).

Marios Worte zu diesem Studioprojekt: “Dare” ist eine Einstellung, eine Lebensentscheidung.

„Ich gehe zurück zu meinem ursprünglichen Sound mit den Bands, die meinen Songs Glanz verliehen haben.“ Als kleinen Vorgeschmack auf das neue Album, gibt es bereits seit dem 15. Januar 2021 einen von dem Brasilianischen DJ Meme veröffentlichten Remix des Tracks „Cantaloupe Island“. Eine Neuinterpretation des vielleicht berühmtesten Songs von Herbie Hancock, mit einem Text von Mark Murphy, der 1975 aufgenommen wurde.

 

Tracklist CD:

  1. Jeannine                                               (4:46)
  2. Mezmerizing eyes (3:43)
  3. Cantaloupe island (3:42)
  4. No show (5:13)
  5. Lov-Lov-Love (3:51)
  6. Paradise (3:51)
  7. Strangers in the night (3:38)
  8. Someday we’ll all be free (4:20)
  9. Dream for two (4:29)
  10. Give our love another chance (5:23)
  11. Simili (3:52)
  12. Crederò (3:55)
  13. Sunny days (Live at Ronnie Scott’s) (5:52)

 

 

Tracklist LP:

DISC 1 – LP – Side A DISC 1 – LP – Side B
1 Jeannine (04:45) 1 Someday We’ll All Be Free (04:20)
2 Mesmerizing Eyes (03:43) 2 Dream for Two (04:29)
3 Cantaloupe Island (03:42) 3 Give Our Love Another Chance (05:23)

 

DISC 2 – LP – Side A DISC 2 – LP – Side B
4 No Show (05:13) 4 Simili (03:52)
5 Lov-Lov-Love (03:51) 5 Crederò (03:55)
6 Paradise (03:51) 6 Sunny Days (Live at Ronnie Scott’s) (05:52)
7 Strangers in the Night (03:38)  

 

 

Tourdaten:

14.-16.03.2021        ITA – Rome-Milan concerts
07.-24.04.2021        International Tour (Russia, Germany, Hungary, UK):
11.04.2021              DE – Düsseldorf – Tonhalle
27.08.2021              DE – Koblenz – Festung Ehrenbreitstein
October 2021           International dates TBC (Vienna, Zurich, Ukraine, Germany)
October/Nov 2021     Tour in Italy
19.10.2021              CH – Zürich – Kaufleuten
11.12.2021              DE – Straubing – Rivertone Christmas Concert – tbc
12.12.2021              DE – Herford – Martha Museum

 

 

Links:

o-tone Info: https://www.o-tonemusic.de/artist/mario-biondi/
Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=RcOzgGmBRrY
Spotify: https://open.spotify.com/artist/1dRsXw2TtfCXfqMLRiP088?si=oneYffINQtGSx1GDHiQq-w

Homepage: http://mariobiondi.exec.it/
Facebook: https://www.facebook.com/mariobiondiufficiale/
Instagram: https://www.instagram.com/mariobiondiofficial/