Kategorie: Allgemein

Home » Archive by Category "Allgemein" (Page 46)

SOHA – D’Ici et d’ailleurs

(VÖ: 01.08.08) Sie ist überall und nirgends zu Hause. In musikalischer Hinsicht jedenfalls versteht sich Soha als Nomadin, die unaufhörlich weiterzieht, von Ort zu Ort, von Stil zu Stil. Mit „D’ici et d’ailleurs“ („Von hier und woanders“) ist ihr vielgestaltiges Debütalbum deswegen auch sehr treffend betitelt. Soha erblickte als Jüngste von acht Geschwistern in einer

V.A. – The Groovexperience Series

GROOVEXPERIENCE – EINE COMPILATION-SERIE IN ZWÖLF FOLGEN (EMI; VÖ: 11.07.08) Jazzcompilations sind längst nicht mehr nur für Aficionados gedacht, schon gar nicht jene Longplayer, die sich auf Rare Groove spezialisiert haben. Wer in den letzten Jahren irgendeinen der sogenannten Funky Dancefloors betreten hat, wird schon zu mancher Rare-Groove-Perle sein Tanzbein geschwungen haben. So populär die

Robin McKelle – Modern Antique

Blue Note kann sich einmal mehr über eine schier unglaubliche Erfolgsgeschichte freuen. Diese trägt den Namen Robin McKelle. Sie ist die Swing-Sensation des Jahres. Eine Amerikanerin in Paris. Doch nicht nur Paris, ganz Frankreich liegt ihr bereits zu Füßen und der Rest Europas dürfte nicht lange auf sich warten lassen. Mit ihrem Blue-Note-Debüt „Modern Antique“

DJ Maestro/ V.A. – Blue Note Trip Vol.7: Birds/Beats

(EMI/ Blue Note; VÖ: 27.06.08) “We’d like to have you all tappin’ your feet, or poppin’ your fingers, or clappin’ your hands, or shakin’ your hips, or shakin’ whatever else you wanna shake.” Mit dieser aufreizenden Ansage von 1961 aus dem legendären New Yorker Jazzclub Village Gate, bei der die Coolness des Jazz mitschwingt, startet

Willie Nelson & Wynton Marsalis – Two Men With The Blues

(EMI/ Blue Note; VÖ: 11.07.08) Das Konzertplakat kündigte schlicht und einfach „Willi Nelson Sings the Blues“ an, aber die beiden geschichtsträchtigen Abende des 12. und 13. Januars 2007 im Jazz at Lincoln Center hatten weitaus mehr zu bieten. Es waren Gipfeltreffen zweier amerikanischer Ikonen, Willie Nelson und Wynton Marsalis – was der eine für die

Celso Fonseca – Feriado

(EMI Brazil/ Blue Note) Celso Fonseca zählt fraglos zu den führenden Musikerpersönlichkeiten der brasilianischen Gegenwart, und das nicht nur als Gitarrist und Sänger, sondern auch als Produzent und Hitlieferant für Kollegen. Beredtes Zeugnis dafür: In den nationalen Jahresbestenlisten taucht sein Name in schöner Regelmäßigkeit weit vorne auf. Seit dem Solodebüt „Minha Cara“ aus dem Jahr

We also call upon the international

Cherished great grand father of ten great grandchildren. He is also survived by his brothers, Gordon Hall and Frank Hall, and sisters, Eileen Gee (Doug), Joyce Berry (Lawrence), and Barb Startz (John). Don will be lovingly remembered by many special friends of the family. wholesale jerseys FREE BUSINESS KIT. We’ve reserved a Complete Business Kit

Now if only the media could focus

For digitalization of your workspace, there are a number of software solutions to choose from. While most of these big brands provide solutions for multinational brands and big companies; Microsoft has solutions for all sizes of business. Among the most commonly recognized brands for cloud management in India are MS Office 365, perhaps the most