Nigel Kennedy & Members Of The Orchestra Of Life – Four Elements [Tourtermine]

Home » All posts » Nigel Kennedy & Members Of The Orchestra Of Life – Four Elements [Tourtermine]

Nigel Kennedy & Members Of The Orchestra Of Life – Four Elements [Tourtermine]

Posted on

NigelKennedy_FourElements_Covershot (Sony Classical, VÖ: 30.09.2011)
Der weltberühmte britische Geiger Nigel Kennedy stellt als Label-Debüt bei Sony Classical sein neues Werk vor: Four Elements, geschrieben für Violine, Orchester, Band und Vokalstimmen. Nigel Kennedys Komposition ist inspiriert von den Elementen Luft, Erde, Feuer und Wasser und nimmt den Hörer mit auf eine musikalische Reise durch unterschiedliche Genres.
Am Anfang seiner Karriere wurde Nigel Kennedy als brillantes Wunderkind der klassischen Violine gefeiert und verfolgt seither seine Mission, zu zeigen, dass keine Kategorie umfassend genug ist, als dass sich seine Persönlichkeit darin einordnen ließe. Mit seiner Einspielung der Violinkonzerte von Elgar, Brahms und Beethoven hat er Meilensteine gesetzt, doch er verließ die klassischen Pfade immer wieder, um die Musik von Jimi Hendrix oder The Doors, Klezmermusik oder Standards des Jazz-Repertoires zu entdecken. Heute hat er seine eigene Jazz-Combo, das Nigel Kennedy-Quintet, darüber hinaus ist er Gründer und musikalischer Leiter des Orchestra of Life, mit dem er Four Elements einspielte.

Eine Aufnahme, die Nigel Kennedy bekannt werden ließ, war sein Album mit Vivaldis „Vier Jahreszeiten“ aus dem Jahr 1989, das weltweit zwei Millionen Mal verkauft wurde und Kennedy zu einer internationalen Berühmtheit machte. Das Werk Four Elements ist eine Folge von Stücken, die Nigel Kennedy als seine Antwort auf Vivaldis barockes Meisterwerk konzipierte, im Sinne einer programmatischen Musik, die auf einem vorgegebenen Thema basiert.
In Four Elements bringt Nigel Kennedy einige der kontrastierenden Themen seines musikalischen Lebens zusammen. Zu Beginn von „Air“ spielt Nigel Kennedy eine eindringliche Violinpassage, die an Vaughan Williams „The Lark Ascending“ erinnert, aber das Stück entwickelt sich weiter und bewegt sich durch Blues, Cool Dance und Andeutungen orientalischer Melodien. Bei „Fire“ kontrastieren kraftvolle Funk-Riffs mit einer kunstvollen Mischung aus Geigen, Keyboards, Frauenstimmen und Percussion. Das „Finale“ beginnt mit einem nachdenklichen Motiv, das von Klavier und akustischen Geigen gespielt wird, bevor es sich zu schnellen Unisono-Passagen entwickelt. Es folgen besinnliche vokale Zwischenspiele und pastorale Violin-Themen, am Ende gipfelt das „Finale“ in einem wilden elektrischen Hoedown. Eine bemerkenswerte neue Zutat in dem Mix ist die Electronic-Drum-Programmierung von Damon Reece, der mit Massive Attack und Goldfrapp zusammengearbeitet hat. Sänger wie Zee Gachette und Xantoné Blaq, ehemaliges Mitglied der Band von Amy Winehouse, sind eine weitere Bereicherung für das Album.
Nach ausverkauften Aufführungen der Vivaldi-Konzerte im Jahr 2010, darunter auch ein umjubelter Auftritt in der Londoner Royal Albert Hall, folgen weitere Konzerte im September 2011, unter anderem im Barbican Centre in London, in Liverpool, Glasgow, Nottingham, Newcastle und Brighton. In diesen Konzerten wird Nigel Kennedys eigene Interpretation von Vivaldis „Vier Jahreszeiten“ mit der Darbietung der „Four Elements“ kombinieren. Im November kommt Nigel Kennedy mit diesem Programm auch nach Deutschland und wird unter anderem in Berlin, München, Hamburg, Stuttgart und Köln auftreten.

Tourdaten 2011

03.11.2011, Munich (Germany), Philharmonie
With the Orchestra of Life
Antonio Vivaldi: Four Seasons
Nigel Kennedy: The Four Elements

05.11.2011, Freiburg (Germany), Konzerthaus
With the Orchestra of Life
Antonio Vivaldi: Four Seasons
Nigel Kennedy: The Four Elements

06.11.2011, Hannover (Germany), Kuppelsaal
With the Orchestra of Life
Antonio Vivaldi: Four Seasons
Nigel Kennedy: The Four Elements

08.11.2011, Düsseldorf (Germany), Tonhalle
With the Orchestra of Life
Antonio Vivaldi: Four Seasons
Nigel Kennedy: The Four Elements

09.11.2011, Bielefeld (Germany), Oetkerhalle
With the Orchestra of Life
Antonio Vivaldi: Four Seasons
Nigel Kennedy: The Four Elements

10.11.2011, Hamburg (Germany), Laeiszhalle
With the Orchestra of Life
Antonio Vivaldi: Four Seasons
Nigel Kennedy: The Four Elements

12.11.2011, Nürnberg (Germany), Meistersingerhalle
With the Orchestra of Life
Antonio Vivaldi: Four Seasons
Nigel Kennedy: The Four Elements

13.11.2011, Berlin (Germany), Philharmonie
With the Orchestra of Life
Antonio Vivaldi: Four Seasons
Nigel Kennedy: The Four Elements

14.11.2011, Dresden (Germany), Kulturpalast
With the Orchestra of Life
Antonio Vivaldi: Four Seasons
Nigel Kennedy: The Four Elements

16.11.2011, Dortmund (Germany), Konzerthaus
With the Orchestra of Life
Antonio Vivaldi: Four Seasons
Nigel Kennedy: The Four Elements

17.11.2011, Regensburg (Germany), Audimax
With the Orchestra of Life
Antonio Vivaldi: Four Seasons
Nigel Kennedy: The Four Elements

18.11.2011, Baden-Baden (Germany), Festspielhalle
With the Orchestra of Life
Antonio Vivaldi: Four Seasons
Nigel Kennedy: The Four Elements

20.11.2011, Mannheim (Germany), Rosengarten
With the Orchestra of Life
Antonio Vivaldi: Four Seasons
Nigel Kennedy: The Four Elements

21.11.2011, Aachen (Germany), Eurogress
With the Orchestra of Life
Antonio Vivaldi: Four Seasons
Nigel Kennedy: The Four Elements

23.11.2011, Bremen (Germany), Glocke
With the Orchestra of Life
Antonio Vivaldi: Four Seasons
Nigel Kennedy: The Four Elements

24.11.2011, Cologne (Germany), Philharmonie
With the Orchestra of Life
Antonio Vivaldi: Four Seasons
Nigel Kennedy: The Four Elements

26.11.2011, Kassel (Germany), Stadthalle
With the Orchestra of Life
Antonio Vivaldi: Four Seasons
Nigel Kennedy: The Four Elements

28.11.2011, Essen (Germany), Philharmonie
With the Orchestra of Life
Antonio Vivaldi: Four Seasons
Nigel Kennedy: The Four Elements

29.11.2011, Saarbrücken (Germany), Saarlandhalle
With the Orchestra of Life
Antonio Vivaldi: Four Seasons
Nigel Kennedy: The Four Elements

30.11.2011, Frankfurt a.M. (Germany), Alte Oper
With the Orchestra of Life
Antonio Vivaldi: Four Seasons
Nigel Kennedy: The Four Elements