Gilbert Bécaud – Unsterblich – Seine größten Chansons

Home » All posts » Gilbert Bécaud – Unsterblich – Seine größten Chansons

Gilbert Bécaud – Unsterblich – Seine größten Chansons

Posted on

Becaud - GSA COVER (EMI France > Capitol Records Germany, VÖ: 25.11.2011)
Köln – 21. Oktober 2011 – Am 18. Dezember jährt sich der Todestag von Gilbert Bécaud zum zehnten Mal. Zweifellos war der Franzose einer der größten Chansonniers, den die Grande Nation jemals hervorgebracht hat. Sein Bild ist so tief ins kollektive Gedächtnis von Musikliebhabern verankert wie seine rauchige Stimme, die ebenso zum Synonym seiner Kunst wurde wie seine äußere Erscheinung. Stahlblauer Anzug, getupfte Krawatte, die Hand am Ohr, um das Publikum zum Mitsingen aufzufordern – so ist uns der begnadete Entertainer mit der knarzig-rauen Stimme in Erinnerung geblieben. Fünfzig Jahre lang begeisterte Gilbert Bécaud mit energiegeladenen Bühnenshows, die ihm den Beinamen „Monsieur 100.000 Volt“ eintrugen, seine Zuhörer. Jetzt ist es an der Zeit in angemessener Form noch einmal auf das prickelnde Lebenswerk des Künstlers und Entertainers aufmerksam zu machen. Seine besten Chansons erscheinen – allesamt frisch remastered – Ende November in mehreren und unterschiedlich edierten Formaten.

„Unsterblich – Seine größten Chansons“ heißt das Doppelalbum, das speziell für den deutschen Markt zusammengestellt wurde. Während auf der ersten CD all seine großen französischen Klassiker wie „L’orange“, „Quand il est mort le poète“, „Le jour où la pluie viendra“ und etliche andere unvergessliche Lieder versammelt sind, enthält die zweite CD die deutschsprachigen Fassungen vieler beliebter Chansons von „Nathalie“ über „Die Einsamkeit, die gibt es nicht“ („La solitude ça n’existe pas“) und „Überall blühen Rosen“ („L’important c’est la rose“) bis hin zu „Was wird aus mir“ („Et maintenant“). Zusätzlich ist eine rein französische Doppel-CD „Éternel“ mit insgesamt 47 Chansons erhältlich. Die umfangreichste Retrospektive bildet das edel ausgestattete 12Disc-Box-Set „Le Coffret Essentiel“, das neun Studioalben als Vinyl-Replika-CDs enthält, die um rare Bonus-Titel ergänzt wurden, sowie zwei Live-CDs mit den besten Aufnahmen aus dem Olympia (1955-1983) und einer weiteren CD mit Raritäten. Ein 64-seitiges Booklet mit Photos und Texten rundet die prächtige Werkschau ab.

„Die Bühne ist eine Droge“, gestand der leidenschaftliche Entertainer einmal. Doch auch wenn die Bühne leer bleibt, die Chansons von Gilbert Bécaud können auch heute noch süchtig machen und haben den Weltstar unsterblich gemacht.