Kategorie: News

Home » Archive by Category "News" (Page 11)

Joshua Redman – Still Dreaming (feat. Ron Miles, Scott Colley & Brian Blade)

VÖ 25.05.2018 (Nonesuch/Warner Music) CD 075597933086 LP 075597933093   Nostalgie ist nicht unbedingt das, was der Jazz braucht. Wenn sich der Blick in die Vergangenheit allerdings mit dem Bedürfnis verknüpft, ihr durch Persönlichkeit Gegenwart abzutrotzen, ist das etwas anderes. Dann wird aus der Erinnerung ein Projekt wie „Still Dreaming“, das Vater und Sohn, Vorbild und

Brad Mehldau Trio – Seymour Reads The Constitution!

VÖ 18.05.2018 (Nonesuch/Warner Music) CD 075597934434 LP075597934489   Natürlich besitzt der Jazz eine politische Dimension, weil sich die Musikform reaktionären Strömungen im besten Fall unerbittlich widersetzt. Mit den Mandaten zu Fortschritt und freiem Ausdruck. Der amerikanische Pianist Brad Mehldau galt in diesem Kontext nie als Radikaler. Und doch folgte er während seiner beeindruckenden Karriere immer

KENNEDY MEETS GERSHWIN

Rhapsody In Claret & Blue Our Love Is Here To Stay The Man I Love Summertime Time Porgy & Bess How Long Has This Been Going On Fantasy (on They Can’t Take That Away From Me) They Can’t Take That Away From Me Oh, Lady Be Good!   Nigel Kennedy Howard Alden & Rolf “die

REIS DEMUTH WILTGEN – Once In A Blue Moon

Künstler: Reis Demuth Wiltgen Albumtitel: Once In A Blue Moon VÖ-Datum: 11.05.2018 Bitte das Album nicht vor VÖ besprechen/einsetzen. Label: CAM Jazz Homepage: www.reisdemuthwiltgen.com   Reis Demuth Wiltgen stehen für Telefoninterviews zur Verfügung. Koordination via Marcel Westphal (mw@qrious.de)   Pianist Michel Reis, Bassist Marc Demuth und Schlagzeuger Paul Wiltgen sind einige der angesagtesten Luxemburger Jazz

Emil Brandqvist Trio – Within A Dream

Künstler: Emil Brandqvist Trio Albumtitel:  Within A Dream (SKP 9141)  VÖ-Datum: VÖ: 04.05.2018 Bitte das Album nicht vor VÖ besprechen/einsetzen.  Label:SKIP Records LabelCode: LC 10482 Vertrieb: Soulfood  aktualisierte Tourtermine unter:  http://www.skiprecords.com   Website: http://www.emilbrandqvisttrio.com   Traumhaft liest sich die Entwicklung des Emil Brandqvist Trios, das jetzt mit „Within A Dream“sein viertes Album für SKIP Records

Etta Scollo – Il passo interiore

Künstlerin:                  Etta Scollo Albumtitel:                  Il passo interiore Barcode:                      4260075861517 Katalognr.:                  JHR 151 Releasedate:              04.05.2018 Label.                          Jazzhaus Records Labelcode:                  09471 Die Sprache und die Musik, das gedichtete Wort und der komponierte Klang: Bei Etta Scollo gehen die beiden eine ständig neu aufblühende Partnerschaft ein, seit

Avery*Sunshine – Twenty Sixty Four (Releasedate: 20.04.2018)

Sängerin des Jahres & Album des Jahres (Soul Tracks Readers‘ Choice Awards 2017) „Avery*Sunshines markenzeichenartiger optimistischer, von Botschaften getriebener R&B, hat in Verbindung mit ihrer glänzenden, charismatischen Stimme eine stetig wachsende Fangemeinde herauf beschworen…“ (Billboard) „Mit nur einem Gitarristen als Begleitung, ihren beiden Händen auf den Pianotasten und ihrer Jazz-getränkten Gospel-Stimme, die sogar Beton erweichen

Exit Universe – Because The World Is Round (Releasedate: 27.04.2018)

Was bleibt am Ende einer großen Liebe? Im Fall von Susana Sawoff und Raphael Meinhart lautet die Antwort: Musik. Für EXIT UNIVERSE haben sie sich als künstlerisches Duo wiedergefunden. Ihr Debütalbum „Because the World is Round” vertont die einzigartige Symbiose dieser zwei Menschen: in den dreizehn Songs wird in einer bis ins Detail austarierten Klangwelt

David Aaron Carpenter – Motherland (Releasedate: 20.04.2018)

Ein Appartement nahe des Columbus Square in Manhattan. Die westliche Ecke des Central Park liegt nur ein paar Schritte entfernt.Wenige Blocks weiter markieren die Carnegie Hall, die Avery Fisher Hall und das Lincoln Center eins der kulturellen Zentren New Yorks. Wer hier wohnt, zählt entweder zur wohlhabenden Bohème oder zu den Finanzjongleuren des Big Apple.

Robin McKelle – Melodic Canvas (Releasedate: 20.04.2018)

In der bildenden Kunst verleiht die Farbkomposition auf der Leinwand einem Bild Ausdruck und Qualität. Aufihrem neuen Album „Melodic Canvas“ nutzt die amerikanische Sängerin und Komponistin Robin McKelleHarmonien zur Kolorierung ihrer farbenprächtigen Melodien. Mit feinem Augenmerk auf Nuancen und Schattierungen erklärt sie die Tatsache, dass es ohne Stille keinen Ton gibt, zur Tugend – in

Paolo Morello – Sambop (Releasedate: 20.04.2018)

“Sambop by Paulo Morello‘s Brazilian Quartet is the absolute REAL DEAL! It‘s burning and swinging from the very first note with some beautiful soulful ballads, too – to break up the ‚burn‘ … you‘ll love this! I‘ve toured with Paulo a lot the past few years with the B3 Organ trio ‚Hammond Eggs‘ which is

André Krengel – Beneath The Words (Releasedate: 10.04.2018)

Pure Lebensfreude – André Krengels neues Album „Beneath the Words“ Das Warten hat sich gelohnt: Zwei Jahre nach seinem viel beachteten Erstlingswerk „Head, Heart & Hands“ veröffentlicht der Gitarrist und Komponist André Krengel nun seine zweite CD „Beneath the Words“ – virtuos, mitreißend und sehr persönlich. Hier nimmt uns ein Geschichtenerzähler und Globetrotter rund um

Mehmet Polat Trio – Ask Your Heart (Releasedate: 06.04.2018)

Auf seinem neuen Album „Ask Your Heart“ meldet sich der Ud Spieler und Komponist Mehmet Polat, Türke mit Wahlheimat Amsterdam, mit elf neuen leidenschaftlichen Kompositionen zurück. Begleitet wird er auf dieser neuen musikalischen Reise von seinem Landsmann Sinan Arat an der Ney sowie der Niederländerin Dymphi Peeters an der Kora. Aus der Kombination traditioneller orientalischer

Achim Kirchmair Trio – Going To Ladakh (Releasedate: 06.04.2018)

Vorhang auf für ein musikalisches Schauspiel der richtig unterhaltsamen und außerordentlich farbenreichen Art. Das ACHIM KIRCHMAIR TRIO lädt sein Publikum auf seinem neuen Album „Going to Ladakh“ dazu ein, es auf eine unerhört abwechslungsreiche und wunderbar stimmungsvolle Klangreise durch die weite Welt des Jazz und über diese hinaus zu begleiten. Nun, eines lässt sich definitiv sagen: Die musikalische

Jazz Nights mit Youn Sun Nah (Tourstart: 20.04.2018)

Mit neuem Projekt ›She Moves On‹ in den schönsten Konzertsälen der Republik – Youn Sun Nah zum ersten Mal live im Rahmen der JazzNights Tourneen 20.04.2018 BERLIN Kammermusiksaal 22.04.2018 DORTMUND Konzerthaus 23.04.2018 FRANKFURT Alte Oper 25.04.2018 HAMBURG Elbphilharmonie 27.04.2018 MÜNCHEN Prinzregententheater 28.04.2018 DÜSSELDORF Tonhalle 29.04.2018 BADEN-BADEN Festspielhaus Konzertbeginn in Dortmund und Baden-Baden bereits um 18:00

Ludovico Einaudi Tour 2018

Weltklasse-Pianist und Komponist des ›Ziemlich beste Freunde‹ Kino-Soundtracks im Frühjahr 2018 auf Tournee durch Deutschlands Konzertarenen Tourdaten 11.04.2018 MÜNCHEN Olympiahalle 29.04.2018 HANNOVER TUI Arena 01.05.2018 MANNHEIM SAP Arena 02.05.2018 OBERHAUSEN König-Pilsener-Arena 03.05.2018 KÖLN Lanxess Arena 07.05.2018 LEIPZIG Arena 08.05.2018 FRANKFURT Festhalle 09.05.2018 HAMBURG Barclaycard Arena Konzertbeginn jeweils um 20:00 Uhr. Ludovico Einaudi – mit seinen

Fjarill – Komm Hem (Releasedate: 06.04.2018)

Auch nach 15 Jahren Bestehen des Duos Fjarill ist es immer noch nicht einfach, die passende Schublade für diese Musik zu finden. Popmusik mit schwedischen Texten? Weltmusik aus Südafrika und Skandinavien? Vocaljazz? Es scheint immer schwierig zu sein, für diese zarte und kraftvolle Musik, die so besonders und einzigartig daherkommt, eine Kategorie zu finden. Aber

Rieke Katz – „That’s Me“ (Releasedate: 06.04.2018)

6 Uhr morgens. Die Groteske beginnt mit dem Plärren des Weckers. In der Stille der Nacht wieder feinjustiert, gebieten die Ohren augenblicklich Flucht vor diesem durchbohrenden Geräusch-Bombardement. Der erste Tee. Das Smartphone äußert mittels sägenden Lauten das Bedürfnis, zur Kenntnis genommen werden zu wollen. Der Puls will aber noch nicht Richtung alltäglicher Funktionalität einpendeln. Was

Ratko Zajca Nocturnal Four – Life On Earth (Releasedate: 23.03.2018)

Wenn man Ratko Zjaca mit einer Aktie vergleichen würde, so müsste deren Fieberkurve klar nach oben zeigen. Als Geheimtipp angetreten und allenfalls Insidern bekannt, hat sich der kroatische Ausnahmegitarrist von Jahr zu Jahr, von CD zu CD kontinuierlich nach oben gearbeitet. Jeder Silberling – zuletzt „Beyond The Lines“ (IOR CD 77117), „Now And Then“ (IOR

Hannes Wader – Mach’s Gut! (Releasedate: 16.03.2018)

Liedermacher-Legende Hannes Wader sagt „Macht’s gut!“ und verabschiedet sich vom Tourneeleben. Sein großartiges, herzerwärmendes Abschiedskonzert erscheint jetzt als Livealbum. Berlin, 30. November 2017, 22 Uhr 30: Als er das letzte Lied gespielt hat, tritt Hannes Wader mit schnellen Schritten von der Bühne ab und verabschiedet sich mit einem einfachen „Macht’s gut!“ von den viertausend Zuhörern im ausverkauften Berliner Tempodrom. Hannes

Indra Rios-Moore – Carry My Heart (Releasedate 23.03.2018)

So sorgsam Indra Rios-Moore auch an die Instandsetzung der Seele appelliert, ist ihr neues Album „„Carry My Heart““ doch ein Protestalbum. Die Sängerin aus New York, deren Lebensmittelpunkt inzwischen in Barcelona liegt, fand allerdings in ihren Jugendjahren nicht zum Jazz, um musikalische oder soziale Gesetzmäßigkeiten aus den Angeln zu heben. Ihre Jazz-Auffassung ist seit jeher

Ramón Valle – The Time Is Now feat. Roy Hargrove (Releasedate: 29.03.2018)

“The Time Is Now” Ramon Valle’s oeuvre falls into the jazz category, yet touches many other genres, and borders on many other musical forms. Like most jazz musicians, he believes in taking risks and says, “We have the mission to translate the music to the people.” The piano is his instrument of choice, but he

FEE. – EIN ZIMMER KÜCHE BAD (Releasedate: 09.03.2018)

Nonchalant und direkt erzählt die junge Singer-Songschreiberin Fee Mietz in ihren Liedern von der Suche nach dem richtigen Platz im Leben, nach Haltungen zur Welt, von Liebe, Verlust und Selbstbehauptung. Es sind flirrende, tiefe und schöne Lieder. Wenn sie die Bühne betritt, dann beginnt alles zu leuchten. Fee weiß andere mitzureißen, egal wohin. Und wenn

ANTHONY STRONG – On A Clear Day (Releasedate: 17.03.2018)

Vier Jahre sind seit der Veröffentlichung des gefeierten Albums „“Stepping Out““ vergangen. Mit „“Stepping Out““ erreichte Anthony Strong die #1 der US itunes Jazz Charts, erschien auf der Titelseite der französischen Zeitung Le Figaro und spielte live bei Harald Schmidt. In der britischen Presse wurde er als „Riesentalent“ bezeichnet, „das seinen Platz im Retro-Jazz-Pantheon neben

TIGRAN HAMASYAN – For Gyumri (Releasedate: 16.02.2018)

Mit seinen Appellen an die Imagination, hat sich Tigran Hamasyan, der Alchemist unter den jungen, innovativen Pianisten, Komponisten und selbstermächtigten Produzenten, weltweit ein beachtliches Following erspielt. Der 30-Jährige entwirft und verwirft kontinuierlich musikalische Ideen, um sie schließlich zu musikalischem Gold zu verdichten – oft als Vehikel zur Improvisation. Mockroot, sein 2015 erschienener Albumeinstand bei Nonesuch

Brad Mehldau – After Bach (Releasedate: 09.03.2018)

Brad Mehldau’s – After Bach Das „Wohltemperierte Klavier“ wird von Pianisten gerne als Zyklus gesehen und als Ganzes interpretiert. Johann Sebastian Bach hingegen verstand die beiden „Bücher“, die er 1722 und 1740/42 fertig stellte, eher als Sammlungen von Stücken, die er, wie im Langtitel zum ersten Teil angemerkt, „zum Nutzen und Gebrauch der Lehrbegierigen musicalischen

Dino Rubino – Where Is The Happiness? (Releasedate: 23.02.2018)

“Where is the Happiness?” is the new album by Dino Rubino. Like his previous three it’s released by Paolo Fresu Tǔk Music label. The album has been recorded by a large ensemble which includes Emanuele Cisi on sax, Angelo Bonaccorso on french horn, Gaetano Cristofaro on clarinetto, Giuseppe Mirabella on guitar, Paolino Dalla Porta on

Casarano, Shirvani, Greco, Bardoscia, Maniscalco – Lumina (Releasedate: 23.02.2018)

„Lumina is a tribute to Light““ „“It’s 10 tracks in which the word light is declined in ten different languages and in as many original compositions. Because light is sound before being glance and colour.““ – Paolo Fresu Lumina was released on October 18th 2017, Thomas Edison’s death anniversary, on Paolo Fresu’s Tǔk Music label.

Martin Kälberer – Baltasound (Releasedate: 23.02.2018)

Baltasound ist der größte Ort der schottischen Insel Unst. Zu den Sehenswürdigkeiten gehört neben Brandgräbern aus der Bronzezeit ein ungewöhnlich luxuriös eingerichtetes Bushäuschen. Das Hotel am Platz ist das nördlichste des Vereinigten Königreiches, es gibt außerdem einen Pub, eine Post, eine Schule, eine Kirche, ein paar Häuser und Freizeiteinrichtungen, außerdem eine Wetterstation und einen kleinen

Tuomas A. Turunen – Ornaments Of Time (Releasedate: 02.02.2018)

Tuomas A. Turunen ist durch seine spielbestimmende Rolle im derzeit zu Europas erfolgreichsten Piano Trios zählenden Emil Brandqvist Trio in den Fokus vieler Jazzliebhaber gerückt. Das umjubelte Trio konnte beispielsweise mit dem vorletzten Album „Seascapes“ eine ECHO JAZZ Nominierung feiern, das aktuelle Album „Falling Crystals“ platzierte sich auf Position No.7 der Deutschen Jazz Charts. Der