Beatrice Rana – Clara & Robert Schumann Klavierkonzerte (Releasedate: 03.02.2023)

Home » News » Beatrice Rana – Clara & Robert Schumann Klavierkonzerte (Releasedate: 03.02.2023)

Beatrice Rana – Clara & Robert Schumann Klavierkonzerte (Releasedate: 03.02.2023)

Posted on

 

Clara & Robert Schumann:
Klavierkonzerte

Beatrice Rana
Chamber Orchestra of Europe
Yannick Nézet-Séguin

 

Musik ohne Begrenzungen mit Clara Schumanns Klavierkonzert

„Wie reich an Erfindung, wie interessant vom Anfang bis zum Ende ist es“, begeisterte sich einst Clara Schumann über Robert Schumanns Klavierkonzert in a-Moll, als sie es uraufführte. Dass die Klaviervirtuosin ihrem Mann in kompositorischer Hinsicht das Wasser reichen konnte, zeigt Pianistin Beatrice Rana mit ihrem Album Clara & Robert Schumann: Piano Concertos. Gemeinsam mit dem Chamber Orchestra of Europe unter Leitung von Yannick Nézet-Séguin stellt sie Robert Schumanns fantasievollem Klavierkonzert in a-Moll ein Klavierkonzert an die Seite, das seine Frau bereits als 13-Jährige komponiert hatte – ebenfalls in a-Moll und beinahe noch genialer als das ihres Mannes.
„Ich denke, der intellektuelle Wert dieses Konzerts wird in der Musikgeschichte sehr, sehr unterschätzt“, begründet Beatrice Rana ihre Liebe zu Clara Schumanns Komposition. „Es ist faszinierend zu sehen, dass sie diese Musik ohne irgendwelche Begrenzungen konzipierte, dass sie als Teenager ein durchgängiges Konzert komponierte ohne Pause zwischen den Sätzen. Wir denken oft, Franz Liszts erstes Klavierkonzert sei revolutionär in dieser Hinsicht – aber Clara schrieb ihres so viel eher!“ Beatrice Rana beschließt ihr Album mit einem Arrangement Liszts zu einem Schumann-Liebeslied, das Robert mit den Worten „Mein guter Geist, mein bess’res Ich“ seiner Clara widmete. Ein humorvoller Wink?
Beatrice Ranas Interpretationen sind vielgelobt, so schrieb die New Yorker Classic Review über ein Konzert in der Carnegie Hall: „Man kann sich nicht vorstellen, die Musik besser gespielt zu hören, als Beatrice Rana sie spielte.“

 

Clara Wieck-Schumann: Klavierkonzert Nr. 1 in a-Moll, Op. 7 ▪ Robert Schumann: Klavierkonzert in a-Moll, Op. 54 ▪ Robert Schumann, arr. Franz Liszt: Widmung, Op. 25.1

Beatrice Rana (Klavier)
Chamber Orchestra of Europe; Yannick Nézet-Séguin (Dirigent)